__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"cebcd":{"name":"Main Accent","parent":-1},"6b687":{"name":"Accent Transparent","parent":"cebcd","lock":{"lightness":1}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"cebcd":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"},"6b687":{"val":"rgba(63, 164, 222, 0.05)","hsl_parent_dependency":{"h":202,"l":0.56,"s":0.71}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"cebcd":{"val":"rgb(55, 179, 233)","hsl":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":1}},"6b687":{"val":"rgba(55, 179, 233, 0.05)","hsl_parent_dependency":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":0.05}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__

ich bin Felix!

 Ich diene Menschen und bringe sie in ihre Kraft und zu mehr Lebensfreude. Die Summe daraus ist Gesundheit.

ich bin Felix!

 Ich diene Menschen und bringe sie in ihre Kraft und zu mehr Lebensfreude. Die Summe daraus ist Gesundheit.

ich bin Felix!

Ich diene Menschen und bringe sie in ihre Kraft und zu mehr Lebensfreude. Die Summe daraus ist Gesundheit.

Gesundheit ist ansteckend!

Ich glaube daran, dass sich in den kommenden Jahren eine Bewegung und Gemeinschaft entwickelt, mit der wir die Welt in ein liebevolles Bewusstsein verändern.

Wir werden erkennen, dass wir als einziger Mensch Wirkung haben und uns aus dem Glauben lösen, abhängig zu sein und keinen Einfluss auf das Leben und die Welt zu haben.

Wir werden die Kraft der Vernetzung dazu nutzen, uns in starken Gemeinschaften zu verbinden und aus diesen sozialen Gefügen heraus, das Bewusstsein der Menschen wachsen lassen.

Daraus entstehen neue Strukturen in unserer Gesellschaft, im Miteinander und im kollektiven Bewusstsein. Wir stärken damit einander und erschaffen damit gegenseitig Gesundheit.

Denn Gesundheit ist ansteckend.

Ich glaube daran, dass wir unseren maßlosen Konsum beenden und unseren Fokus auf das richten, was nicht nur uns selbst, sondern auch anderen Menschen und der Welt dient.
Felix Klemme

Meine Expertise

Ausbildung & Weiterbildung

Experte bist du nicht durch Wissen allein. Erfahrung ist der größte Schatz, woran wir selbst wachsen und andere zum wachsen bringen können. Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich mit Menschen auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit, Lebensfreude und persönlichem Erfolg.

Auf dieser Reise hatte ich Kontakt mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten und krassen Lebensgeschichten. Nach meinem Diplom an der Deutschen Sporthochschule in Köln konnte ich als Personal Trainer erfahren, wie wichtig mein Wissen der Sportwissenschaft für meine Arbeit ist.

Nach meinem Diplom der Sportwissenschaft wurde mein Verlangen, Gesundheit in ihrer Komplexität zu verstehen noch größer. Deshalb machte ich im Anschluss eine Ausbildung in Psycho-Neuro-Immunologie.

 Dies war der Beginn einer spannenden Reise zu mir selbst und meiner ganzheitlichen Arbeit, wodurch ich heute begreifen kann, dass jeder Mensch das Potential besitzt, in die Selbstheilung zu gehen.

Ich Glaube daran, dass Du deine eigene Medizin bist!

Ich arbeite mit Menschen, die bereit sind, selbst aktiv zu werden und in die Eigenverantwortung zu gehen.

Stell dir vor du könntest das Leben leben, was du wirklich leben willst. Stell dir vor, du könntest dich von den Dingen befreien, die dich einengen, unglücklich machen oder die dazu führen dass du dich krank fühlst oder sogar an einer Krankheit leidest. Ich arbeite mit Menschen, die bereit sind, selbst aktiv zu werden und in die Eigenverantwortung zu gehen. Dabei ist es entscheidend zu erkennen, dass wir selbst diejenigen sind, die den größten Einfluss auf unsere eigene Gesundheit nehmen. Durch das, was wir essen. Durch die Art und Weise und die Häufigkeit, wie wir uns bewegen und wie oft wir draussen in der Natur sind. Durch unsere Gedanken und die daraus folgenden Emotionen, die uns entweder gut oder schlecht fühlen lassen. 

Durch den Einfluss der Menschen, die uns umgeben und durch unser Umfeld, in dem wir leben. Und zu guter Letzt aufgrund dessen, wie wir die Welt -unseren Alltag- betrachten und bewerten. All das nimmt Einfluss auf unsere Gesundheit und wir haben es damit in der Hand, die Potentiale unseres Körpers zu nutzen und daraus Gesundheit entstehen zu lassen.

Ich sehe Krankheit als ein Zeichen unseres Körpers, mit dem er uns auf etwas aufmerksam machen möchte. Entweder sagt er „hör bitte auf damit, das ist zu viel“ oder er sagt „mir fehlt etwas, bitte sorge dafür, dass ich es bekomme“. Damit ist jedes Symptom aus meiner Sicht die Sprache unseres Körpers, mit der er versucht, auf seine Art und Weise mit uns in Kontakt zu treten.

Durch die Psycho-Neuro-Immunologie habe ich gelernt, wie Nahrungsmittel auf biochemischer Ebene unser Immunsystem beeinflussen. Ich bekam endlich Antworten auf meine offenen Fragen, inwieweit Gesundheit mehr ist, als nur Bewegung und Ernährung. Denn insbesondere unsere Psyche ist es, die massiven Einfluss auf unser gesamtes Organsystem nimmt.

Ebenso können traumatische Lebensereignisse, die massive Veränderungen auf Zellebene hinterlassen und somit einen direkten Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Durch die Wissenschaft der Epigenetik wurde ich darin bestätigt, was mein Gefühl schon längst wusste:

Wir sind nicht Opfer unserer Gene, sondern wir haben die Fähigkeit, unsere Gene zu steuern!  Die Epigenetik untersucht dies auf sehr eindrucksvolle Art und Weise. Über die Jahre hinweg befasste ich mich immer mehr mit dem Forschungsgebiet der Neurowissenschaft. Dabei entdeckte ich weitere Beweise dafür, dass wir die Fähigkeit besitzen, Gesundheit selbst zu beeinflussen. Die Neuroplastizität ist ein weiteres Puzzleteil meiner Reise, Gesundheit in ihrer Ganzheit zu begreifen. Sie belegt, dass sich unser Gehirn das gesamte Leben verändern und anpassen kann.

>